PEP4Kids-Weiterbildung
  Evaluation     Elternkompetenzen     Test-Schulung     Bildungsprämie     Test-Service  
Gruppentrainer
Einzeltrainer
Allgemein:
Startseite
So erreichen Sie uns
Impressum
Team

PEP4KidsŪ-Einzeltrainer

Häufig entstehen die Kontakte zu Eltern zwischen Tür und Angel oder werden als Einzelgespräche geplant. Wie kann es dennoch gelingen, dass PEP4Kids® ein Präventionsprogramm bleibt statt Intervention der Beratung wird?

Das Modul "PEP4Kids®-Einzeltrainer" vermittelt PEP4Kids®-Trainern zusätzliche Kompetenz zum Einsatz von PEP4Kids® in Einzeltrainings.

Inhalte:
- PEP4Kids®-Trainer bleiben im Einzelkontakt; Abgrenzung zu Beratung und Therapie
- PEP4Kids® und Hausbesuche
- Tür & Angel-Gespräche
- Verwendung der Tisch-FlippChart

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG
- Erfolgreiche Teilnahme am PEP4Kids®-Trainerseminar.



AUFBAU DES MODULS

1. Vorbereitungsphase
Ca. drei Wochen vor dem Seminar erhalten Sie Hintergrundliteratur und Arbeitsblätter, die Sie vorab bearbeiten müssen. Mittels eines Online-Fragebogens qualifizieren Sie sich für die Teilnahme am Fortbildungsseminar (der Online-Fragebogen kann beliebig häufig wiederholt werden). Über den erfolgreichen Abschluss des Online-Fragebogens informieren Sie uns per E-Mail. Weitere Details hierzu erhalten Sie beim Start des Online-Fragebogens.



2. Seminarphase
In einem eintägigen Seminar werden auf Phase 1 aufbauende Kenntnisse und Fertigkeiten zur Durchführung des PEP4Kids® im Einzeltraining vermittelt und trainiert.
- In der Rolle des PEP4Kids®-Trainers bleiben, statt Beratung anbieten.
- Besondere Mögleichkeiten und Herausforderungen bei Hausbesuchen.
Der Übungsanteil beträgt 70 Prozent der Seminarzeit.

3. Nachbereitungsphase
Das Seminar wird mit nachbereitenden Übungen und Telefoncoaching-Analysen sowie einer Lizenzierung abgeschlossen.

Seminargebühr: 400,00 € incl. Seminarunterlagen wie z.B. Tischflippchart


Druckbare Version